Jahreshauptversammlung und Neuwahlen

Jahreshauptversammlung und Neuwahlen im Barbizz eV am 05.12.2016

Am 05.12.2016 war die Jahreshauptversammlung des Barbizz e.V. für das Geschäftsjahr 2015.
Neben den allgemeinen Berichte wurde der Vorstand neu gewählt, weil der 1. Vorstand, Mike Raven, aus beruflichen Gründen sein Amt niederlegen wollte. Zur Wahl vorgeschlagen wurden Timo Kaufhold als 1.Vorstand und Petra R.Hommer als 2. Vorstand. Beide wurden gewählt und nahmen die Wahl an.

Die fertigen Protokolle und Berichte, werden wieder per Email an die Mitglieder versendet und auf der Homepage zum download zur Verfügung gestellt.

Vorläufiger Protokollentwurf

Tagesordnung

  1. Begrüßung durch den Vorstand
  2. Wahl des Schriftführers
  3. Ergänzung der Tagesordnung
  4. Bericht des Vorstandes
  5. Finanzbericht
  6. Rückblick auf das Jahr 2016
  7. Wahl des Vorstandes
  8. Ausblick auf das Jahr 2017
  9. sonstiges

1) Der Vorstand begrüßte die Anwesenden.

2) Zur Schriftführer wurde gewählt: Wolfgang Kischel

3) Ergänzung der Tagesordnung:
Wegfall des Finanzbericht, weil dieser noch nicht fertig ist.
Der Finanzbericht wird nachgereicht, sobald er fertig ist und noch mal in der Jahreshauptversammlung im nächsten Jahr besprochen.

4) Bericht des Vorstandes
Siehe Anlage. Bericht des 2 Vorstandes Timo Kaufhold

5) Finanzbericht
Der Finanzbericht hat, wie unter 3), nicht stattgefunden und wird nachgereicht

Entlastung des Vorstandes:

Hat nicht stattgefunden

6) Rückblick auf 2016
Siehe Bericht 2. Vorstand Timo Kaufhold

7) Wahl des Vorstandes
Wahlleitung: Alexander Weiss
Wahlverfahren: Abstimmung durch Handzeichen
Zur Wahl standen:
1. Vorstand: Timo Kaufhold
2. Vorstand: Petra R.Hommer
Wahl des 1. Vorstand: Timo Kaufhold
Für Ja stimmten: 5 Personen
Für Nein stimmten: 0 Personen
Enthaltung: 1 Person

Wahl des 2. Vorstand: Petra R.Hommer
Für Ja stimmten: 5 Personen
Für Nein stimmten: 0 Personen
Enthaltung: 1 Person

Beide nahmen die Wahl an.

8) Ausblick auf Jahr 2017
Folgende Themenschwerpunkte hat sich der Vorstand gesetzt.
– Auf- und Ausbau der Geschäftsstelle im Hafen
– Konsolidierung des Vereins

– Ausarbeitung und Umsetzung des Vereins-Marketingkonzeptes

9) Sonstiges
Es gab keine weiteren Fragen oder sonstige Punkte